Für Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, gelten für die Aufnahme ins Gymnasium die selben Prüfungsbedingungen.