Prüfungsvorbereitungskurs Gymi ab 6. Klasse

 

 Die Vorteile auf einen Blick

+ intensive und gezielte Vorbereitung in kleinen Gruppen mit 3 bis 4 Mitlernenden
+ Der gesamte Prüfungsstoff und alle relevanten Punkte werden ausführlich erklärt und behandelt.
+ Ihr Kind lernt mit einer sehr erfahrenen Primarlehrerin (und keinem Studenten oder "Tutoren").
+ Faire Preise: eine Lektion dauert 60 Minuten und nicht 45 Minuten.
+ Früher Start: der 6. Klassstoff wird systematisch gefestigt und repetiert. Dies begünstigt ein sicheres Fundament.
+ Nach und nach werden  vermehrt prüfungstypische Aufgaben ausführlich erklärt und gelöst,  damit die Schüler die typischen Prüfungsaufgaben erkennen und lösen können.
+ Ihr Kind erhält ausgezeichnetes Lernmaterial: Theorie - Übungsblätter mit detaillierten Lösungswegen - Prüfungsaufgaben.

Ziel Langzeitgymnasium?

Die Aufnahmeprüfung ins Gymnasium ist eine wegweisende Prüfung. Selbst für sehr gute SchülerInnen stellt sie eine grosse Herausforderung. Sie fragen sich, wie hoch die Chancen für das erfolgreiche Bestehen der Aufnahmeprüfung sind? 2018 lag die Erfolgsquote bei ca. 50%. Eine gezielte Vorbereitung unterstützt den Prüfungserfolg!

Durchstarten mit guter Vorbereitung

Die Primarschulzeit geht in die letzte Runde und die Weichen für einen neuen Schulabschnitt werden gestellt. Nebst den persönlichen und schulischen Voraussetzungen ist eine gute Vorbereitung wichtig, um die Erfolgschancen zu verbessern. Der Unterricht in Kleingruppen mit 3 bis 4 Mitschülern motiviert zusätzlich.

Am richtigen Ort

Als Primarlehrerin mit 15 Jahren Unterrichtserfahrung bringe ich extrem viel Erfahrung mit in allem, was lernen, unterrichten, Prüfungsvorbereitung, Lernmotivation, Lerntechnik (...) beinhaltet. Als Spezialistin für LEHREN und LERNEN stelle ich Ihrem Kind mein gesamtes Wissen und Erfahrung zur Verfügung. Ich begleite Ihr Kind bis ans Ziel und biete eine professionelle Lösung zu fairen Preisen.

Mathematik & Deutsch – lernen, worauf es ankommt

In der Gymivorbereitung werden alle relevanten Punkte der Hauptfächer Deutsch und Mathematik sowie Fragen und Themen, die in der Aufnahmeprüfung relevant sind, behandelt.

Mathematik (inkl. Geometrie)

•   Reine Zahlenaufgaben
•   Rechnen mit Grössen
•   Dezimalzahlen
•   Bruchrechnen
•   Flächenberechnungen
•   (umgekehrte) Proportionalität, Arbeiteraufgaben, Geschwindigkeit...
•   Geometrie: Winkel berechnen, Konstruktionen, Flächen und Längen von Figuren, messen
•   Prüfungsaufgaben, Prüfungsserien
•   Repetitionsaufgaben

Aufsatz

•   Aufsatzlehre
•   Themenwahl
•   Ideen und Gedanken sammeln und ordnen
•   Aufbau eines Textes, Spannungsbogen, Einleitung - Höhepunkt - Schluss
•  passende Anfangssätze, Wortschatz
•   Überflüssiges in einem Aufsatz
•   Selbstkorrektur/ Rechtschreibung
•   Üben, üben, üben!
•   Prüfungsaufgabe

Sprachbetrachtungsprüfung

•   Nomen: Einzahl, Mehrzahl, Begleiter, nominalisierte Verben / Adjektive
•   Verben: schwierige Zeit- und Befehlsformen
•   Adjektive
•   Satzzeichen, direkte Rede, Kommaregeln, ...
•   Direkte / Indirekte Rede
•   Satzanfänge / Satzverbindungen
•   Fallformen
•   Wortschatz: Wortfamilie (+ Tricks!!) Synonyme, Antonyme, Redensarten, Sprichwörter Vergleiche
•   Leseverständnis: Strategien, üben – üben – üben!
•   Prüfungsaufgaben, Prüfungsserien

So funktioniert es

Das Kursprogramm ist effektiv gestaltet, so dass die Primarschülerinnen und -schüler maximal profitieren können und ihre Chancen, die Gymiprüfung zu bestehen, massiv steigt.
In Kleingruppen (3 bis 4 Mitschüler) wird zuerst der Schulstoff systematisch repetiert und mit vielen Übungen/Aufgaben gefestigt. Nach und nach werden  vermehrt prüfungstypische Aufgaben gelöst und ausführlich erklärt,  damit die Schüler die typischen Prüfungsaufgaben erkennen.
Gearbeitet wird stets mit aktualisiertem Lernmaterial (inbegriffen im Kursgeld) und den entsprechenden Hilfsmitteln. Stufengerecht und individuell angepasst werden auch geeignete Lern- und Arbeitstechniken vermittelt.

Voraussetzungen

Ihr Kind zeigt Bereitschaft, Interesse und Neugierde das umfangreiche Kursmaterial zu erarbeiten und will ans Langzeitgymnasium. Ein gewisser Lesewille zum Bücherlesen ist vorhanden (gewandter sprachlicher Ausdruck). Zum Kurs zugelassen sind Kinder, die im letzten Zeugnis in Deutsch und Mathe mindestens die Note 5 erzielten. Der Kurs ist kein Nachhilfekurs, um leistungsschwache Schüler ins Gymi zu bringen.

Wenn Ihr Kind diese Anforderungen nicht erfüllt, gibt es die Möglichkeit, Privatunterricht zu buchen. Im Einzelunterricht  kann individuell mit dem Kind gearbeitet werden. Sollte Ihr Kind da grosse Fortschritte machen, können auch Inhalte der Gymivorbereitung miteinbezogen werden. Falls möglich, kann der Privatunterricht dann auch in Richtung Gyminiveau gehen.
Das Gymi ist in der Schweiz so ausgelegt, dass es nur für die besten Schülerinnen und Schüler einer Klasse erreichbar ist. Hier unterscheidet sich das schweizerische Bildungssystem stark vom Ausland. Bitte enttäuschen Sie Ihr Kind nicht mit unrealistischen Erwartungen. Als Faustregel gilt: Ab einem Durchschnitt von 5 (Primarschule) im Zeugnis des 1. Semesters des Prüfungsjahres ist das Gymnasium ein realistisches Unterfangen. Und: das 1.-Semester-6.-Klasszeugnis zählt als Vornote dazu

 Erfolg dank systematischer, professioneller und intensiver Vorbereitung!

Achtung: Keine freien Plätze für den Jahreskurs ab März 2020 (für Gymiprüfung 2021) verfügbar.

JETZT GYMIKURS BUCHEN